Für einen zukunftsfähigen Begleitprozess

Am 13. Juni hat der Asse-II-Koordinationskreis in Hannover zur Pressekonferenz unter dem Motto „Für einen zukunftsfähigen Umgang mit Asse II“ eingeladen. Den anwesenden Kamerateams (NDR, Sat3 und RTLNord) und den schreibenden Journalisten wurden neben der aktuellen Forderung an den neuen Betreiber, dem BGE (Bundesgesellschaft für Endlagerung), die Verfüllungsmaßnahmen des alten Betreibers BfS zu korrigieren, auch ein Strukturvorschlag zur Weiterentwicklung der Asse-II-Begleitgruppe vorgestellt.

hier die ausführliche Presseerklärung

A2K_Strukturvorschlag_Asse2_Begeleitgruppe

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.