Autor: <span>ursuka15</span>

Der Asse II-Koordinationskreis weist den sogenannten „Rückholplan“ der Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) vom 19.2.2020 für die Rückholung von Atommüll aus der Schachtanlage Asse II als völlig unzureichend und fehlerhaft zurück. Dieses Dokument ist nicht viel mehr als eine Aneinanderreihung von überwiegend alten Berichten und Studien, die längst bekannt sind. Es…

Allgemein

Asse-II-Veranstaltung Montag, 13. Januar ab 19 Uhr in Remlingen Bei dieser Veranstaltung soll es einen Rückblick auf die vergangenen 10 Jahre und einen Ausblick zu den Planungen des neuen Betreibers / BGE geben. Auf dem Podium: Olaf Lies (Niedersächsischer Umweltminister) Stefan Studt (Geschäftsführer der BGE) Victor Perli (Bundestagsbgeordneter) Michael Ahlers…

Allgemein

Das Bundesamt für Strahlenschutz BfS plant für den Schachtbau 20 Jahre ein. Nun haben Ingenieure der Asse 2-Begleitgruppe  eigene Recherchen angestellt, um aufzuzeigen, welche Zeiträume tatsächlich benötigt werden. Zurzeit ist die Probebohrung abgeschlossen und die Ergebnisse können direkt verwendet werden. Ein Zuwarten auf den Abschlussbericht ist in den Augen von…

Allgemein